Archiv für September 2010

Dünne Luft im E-Commerce – Nur Nischen-Shops haben eine Chance!

Donnerstag, 30. September 2010

Über diesen Blog-Post von Jochen Krisch bin ich auf ein hochinteressantes Interview mit Fahrrad.de-Gründer René Köhler gestoßen, der gerade den deutschen Gründerpreis gewonnen hat. Sehr interessant finde ich insbesondere die Antwort auf die Frage wie sich der Markt entwickeln wird, ob es nach wie vor Chancen für die kleinen Versandhändler gibt oder ob sich der Markt konsolidieren wird. Continue reading “Dünne Luft im E-Commerce – Nur Nischen-Shops haben eine Chance!” »

Effektive Xing Statusmeldung mit Link-Text erstellen

Dienstag, 28. September 2010

Wer sich auch schon immer gefragt hat, ob man bei Xing statt dem direkten Link auch Links mit Text in den Statusmeldungen eintragen kann, kann folgenden Trick verwenden:

  1. URL nach folgendem Schema erstellen (der Lesbarkeit halber auf mehrere Zeilen aufgeteilt):
    https://www.xing.com/app/user?op=share;
    url=http%3A%2F%2Fwww.crealytics.de%2Fblog%2F%3Fp%3D2538;
    title=Effektive%20Xing%20Statusmeldung%20mit%20Link-Text%20erstellen

    Sowohl die URL, als auch der Title müssen URL-kodiert sein (z.B. über dieses Online-Tool).
  2. URL in die Adressleiste des Browsers eingeben und aufrufen.
  3. Bei Xing anmelden und bestätigen.
  4. Es erscheint bei Xing die Meldung
    Martin Mauch findet Folgendes interessant: “Effektive Xing Statusmeldung mit Link-Text erstellen

Dieser Mechanismus ist eigentlich gedacht um einen Xing-”Like”-Button auf der Web-Seite einzubinden, wenn diese allerdings gerade keinen anbietet, tut’s das manuelle Aufrufen wie oben genauso gut.

Viel Spaß beim Liken :)

Rückspiegel: Google Instant Erkenntnisse, Das Geld anderer Leute, neue AdWords Features

Freitag, 24. September 2010

1. Google Instant

Zu Google Instant möchte ich auf die beiden sehr interessanten Beiträge meinens Kollegen Torsten Christ verweisen. Im ersten geht es die Auswirkungen auf die Impressions und im zweiten um die Auswirkungen von Google Instant auf das SEM im Allgemeinen.

…………………………….

2. Das Geld anderer Leute -  PDSM als Lösung

“For those that ‘manage other people’s money’, running client campaigns it’s an interesting thing to ponder:  Do I put as much attention to detail into my clients’ accounts as I would put into my own, spending my own hard-earned capital? Continue reading “Rückspiegel: Google Instant Erkenntnisse, Das Geld anderer Leute, neue AdWords Features” »

Performance-Bewertung & Brand Bidding: Ohh, so hot!

Donnerstag, 23. September 2010

Ich habe gestern einen Gastbeitrag auf Kassenzone geschrieben, der zu meiner Überraschung eine riesige Resonanz ausgelöst hat – sowohl in den Kommentaren, als auch auf meinem XING-Profil. Fragen, Schrecken, Besorgnis, Einwände, …

Eigentlich ging es nur um die folgende Beobachtung und meine Schlussfolgerungen daraus:

Wir machen bei der Übernahme von AdWords-Accounts immer einen “Profit Check”, bei dem die Performance möglichst ganzheitlich (Deckungsbeiträge, Neukundenwerte, ggf. Branding-Werte und sonstige weiche Faktoren) bewertet wird. Sehr oft zeigt sich, dass über Brand-Keywords erzielte Erträge den unprofitablen generischen Bereich quersubventionieren. Continue reading “Performance-Bewertung & Brand Bidding: Ohh, so hot!” »

Rückspiegel: Dmexco, Neue Mitarbeiter für crealytics, Wirkung von Sonderwerbeformen

Sonntag, 19. September 2010

1. Dmexco

Die zweite Digital Marketing Exposition and Conference in Köln war ein voller Erfolg. 355 Aussteller aus 11 Ländern präsentierten sich den zahlreichen Besuchern. Laut Bundesverband Digitale Wirtschaft erhöhen sich dieses Jahr die Ausgaben für Onlinewerbung um rund 19% auf über 5 Milliarden Euro. Für 2011 spekulieren die Veranstalter der Dmexco schon über einen dritten Messetag.

2. Herzlich Willkommen bei crealytics

Das crealytics Campaign Manager Team ist um 3 Mitarbeiter gewachsen und freut sich auf kräftige Unterstützung von Marina Simmerl, Thomas Veit und Gerrit Baumann. Herzlich Willkommen an Bord und einen guten Einstieg!

3. Wirkung von Sonderwerbeformen

Laut einer Studie von Yahoo! erhöhen Kampagnen, die Sonderwerbeformate wie z.B. Skyscraper oder Homepage Events mit Floating Elementen enthalten, die Erinnerung an die Werbung um bis zu 40%. Zwar prägen sich größere Anzeigen besser ins Gedächtnis der User ein, haben jedoch keinen Einfluss darauf, wie die User die werbetreibende Homepage letztendlich bewerten. Mehr dazu in der Internetworld.

Internetmarketing: Was ist SEM/ SEO ?

Donnerstag, 16. September 2010

*Update 2014* 

Die Frage nach dem Unterschied zwischen SEM und SEO beschäftigt auch heute noch viele Menschen und wir verzeichnen jeden Tag zahlreiche Zugriffe auf diesen Blogartikel von 2010. In den letzten vier Jahren hat sich jedoch einiges getan. Grund genug ein kleines Update zu machen.

Grundsätzlich hat es sich immer mehr eingebürgert von Search Engine Advertising (SEA) zu sprechen, wenn man über bezahlte Suchergebnisse redet. Der Begriff Suchmaschinenmarketing (SEM) dient heutzutage vielmehr als Überbegriff und schließt SEA und SEO ein.

Unterschied SEM-SEA-SEO

Suchmaschinenwerbung (SEA) hat sich vom grundlegenden Prozedere kaum verändert. Trotzdem hat sich rund um Googles AdWords-Plattform einiges getan. Mittlerweile können Nutzer auch auf YouTube und Google Maps werben, klassische Textanzeigen wurden durch Dynamic Search Ads und Product Listing Ads ergänzt und Kampagnen können gelabelt werden. Nicht zuletzt entstehen um AdWords herum zahlreiche neue Technologien wie unsere semantische Lösung camato.

Auch die Suchmaschinenoptimierung (SEO) veränderte sich seit 2010 rapide. Grund hierfür waren vor allem die vielen Updates von Google wie Panda oder Penguin, die Suchmaschinenoptimierern zu kämpfen machten und noch immer machen. Früher war die SEO-Taktik meist Inhalte zu veröffentlichen und drum herum so viele Links in Webkatalogen oder Webverzeichnissen aufzubauen, wie nur möglich. Die Qualität dieser Links war dabei eher irrelevant. Heute legt Google viel mehr Wert auf den Nutzer und daher auch auf gute und relevante Inhalte zum jeweiligen Themenfeld. Links spielen dabei noch immer eine gewichtige Rolle, werden heute aber nicht mehr wild in Webverzeichnissen oder ähnlichem aufgebaut. Links müssen heute vielmehr freiwillig gesetzt werden, z.B. über Forenuser, Blogger, Zeitschriften, etc. Auch Social Media spielt dabei eine große Rolle.

Continue reading “Internetmarketing: Was ist SEM/ SEO ?” »

Bing überholt Yahoo!

Mittwoch, 15. September 2010

Zum ersten Mal war Bing im August 2010 auf Platz 2 der Suchmaschinen in den USA. Dies ergab eine Studie von Nielsen. Mit 13,9% konnte Bing seinen Anteil am Suchvolumen um 0,25% gegenüber dem Vormonat steigern, wohingegen Yahoo! um 1,2% auf 13,1% verlor. Im Jahresvergleich erlebte Bing einen stetigen Zuwachs, während Yahoo! Anteile einbüßte.
Google bleibt mit 65,1% weiterhin auf Platz 1.

Nähere Infos und Statistiken gibt’s hier: http://blog.nielsen.com/nielsenwire/online_mobile/bing-overtakes-yahoo-as-the-2-search-engine/

Rückspiegel: Google Instant, Piwik, SEM beschleunigt Kaufprozess

Samstag, 11. September 2010

1. Google Instant

Google revolutioniert die Internetsuche mit Google Instant und sorgt damit für kräftig Wirbel im gesamtem Search Engine Advertising. Wird Google Instant das jetztige SEM und SEO völlig umkrempeln? Mehr Infos dazu in den Blogbeiträgen meiner Kollegen Daniel Trost und Torsten Christ, sowie auf Search Engine Land.

2. Weitere Alternative zu Google Analytics: Piwik

Wer nicht möchte, dass Google seine Homepage analysiert, kann neben zahlreichen Alternativen jetzt auch auf die volle Version von Piwik 1.0 zugreifen.

3. Nur noch 2,8 Klicks bis zur Conversion

Die Internet World Business berichtete vor kurzem von einer Studie, in der ausgwertert wurde, mit vielen Klicks es zu einer Conversion kommt. Mehr als 50% aller Käufe werden nach 1-2 Klicks getätigt. Wichtige Rollen spielen dabei auch der Preis des Produkts und die Zeit, in der die Klicks getätigt werden. Bei 2,8 Klicks dauert der Prozess bis zu 6,5 Tagen. Mehr dazu im Artikel der Internet World.

Kurztipp: Die häufigsten Rechtsverstöße im Online-Handel – worauf man achten sollte

Donnerstag, 09. September 2010

Im Shopbetreiber-Blog findet sich heute eine sehr empfehlenswerte Aufstellung über rechtliche Fallstricke, die es im Onlinehandel zu beachten gibt. Continue reading “Kurztipp: Die häufigsten Rechtsverstöße im Online-Handel – worauf man achten sollte” »

The Implications of Google Instant on SEM

Donnerstag, 09. September 2010

As Google introduced a revolutionized way of searching the internet with Google Instant, people start wondering what implications this will have. I believe that it will have an impact on a lot of different aspects:

AdWords Competition will increase even further

Competition on AdWords will increase on the suggested search terms Google provides. Advertisers who want to sell similar items will copy the “predefined” search terms that Google suggests and want to rank high on those. Users will likely stop typing after a few characters to see if Google already delivers the answer to what they were looking for. Traffic for the suggested search terms will increase. That means higher CPCs, which in turn means more profit for Google and less profit for the advertisers / merchants.

Long tail campaigns will get less important

I don’t think that long tail campaigns will be dead, but I do believe that they will become slightly less important. That is because more traffic will focus on the suggested search terms. Misspellings will also become less important.

Let’s see how users will accept the new Google feature and how it will affect SEM!