Post Format

Google AdWords: Pläne, Verbesserungen, Änderungen in dieser Woche

In den letzten Tagen wurden einige (mögliche) Veränderungen bzw. Verbesserungen bezüglich der Anzeigen-Plattform AdWords publik.

Das wichtigste zuerst: Search Engine Watch hat einen Artikel veröffentlicht, nach dem Google CEO Larry Page plant, mobile Anzeigen und Desktop-Anzeigen zu kombinieren und anzugleichen. Dabei geht es Google (ausnahmsweise) nicht um die Steigerung von Profit, sondern um die Benutzerfreundlichkeit. Das “Erlebnis Google” soll auf allen Geräten gleich sein, eine Umstellung obsolet. Dies hätte auch Vorteile für den Werbetreibenden, der dann nicht mehr zwei separate Kampagnen erstellen müsste. Facebook macht das aktuell mit seinen Sponsored Stories vor, indem das System selbst entscheidet, auf welchem Endgerät die Anzeige ausgeliefert wird. Dabei wird die Anzeige automatisch in das jeweilige Format transformiert. Problematisch könnten für Google allerdings die unterschiedlichen Klickpreise und das unterschiedliche Nutzerverhalten sein.

Google möchte das Conversion-Optimierungstool von AdWords und den auto-optimierten CPC  laut dem Inside AdWords Blog demnächst durch eine Reihe von Änderungen enger miteinander verzahnen. Wird das Conversion-Optimierungstool oder der auto-optimierte CPC zum ersten Mal in einer Kampagne aktiviert, wird die Einstellung für die Anzeigenrotation standardmäßig auf “Für Conversions optimieren” gesetzt. Geeignete Kampagnen werden zudem automatisch auf “Für Conversions optimieren” umgestellt. Ist in den Einstellungen einer Kampagne, die das Conversion-Optimierungstool oder den auto-optimierten CPC nutzt, “Gleichmäßig abwechseln” ausgewählt, wird automatisch nach 90 Tagen begonnen, sie für Conversions zu optimieren. Die Änderungen sollen in der KW 46 eingeführt werden.

Zu guter Letzt noch eine wirklich kleine Änderung: Wie internetwerbung-optimieren.de festgestellt hat, testet das Google AdWords Team gerade eine neue Hintergrundfarbe für Anzeigen in Suchergebnisseiten. Statt #FFF8E7 hat die leicht grünlich wirkende Farbe den Hex-HTML-Code #FAFAE9. Search Engine Roundtable hat ein .gif veröffentlicht, auf dem man die Änderungen sehen kann.

 

 

 

Maximilian Hainlein

Author: 

I'm working for crealytics as Social Media und Marketing Manager since 2011. My motto: "It's better to be the needle than the haystack."

    Find more about me on:
  • googleplus
  • linkedin
Maximilian Hainlein

Author: Maximilian Hainlein

I'm working for crealytics as Social Media und Marketing Manager since 2011. My motto: "It's better to be the needle than the haystack."

Leave a Reply