Mit ‘Android’ getaggte Artikel

Google Play, und wie Google damit Geld verdienen will

Montag, 12. März 2012

Bereits vor einer Woche stellte Google seine neue Plattform Google Play vor. Dabei handelt es sich um eine Verschmelzung des Android Markets mit Google Music und dem Google eBook-Store. Der Such-Riese möchte hierdurch vor allem den Nutzern von Android Smartphones und Tablets mehr Entertainment bieten, und gleichzeitig einen Angriff auf Apples App Store und iTunes starten. Über Google Play und die integrierte Cloud kann der Nutzer zukünftig von überall aus über das Web oder eine App auf zehntausende Songs, Filme und Apps zugreifen, und diese mit Freunden teilen. Das gesamte Service-Spektrum wird allerdings zunächst nur in den USA zur Verfügung stehen, in Deutschland wird Google Play vorerst nur Apps bereitstellen.

 

 

Obwohl die meisten Android Apps noch immer kostenlos sind, werden auch immer mehr kostenpflichtige und professionelle Anwendungen zum Download angeboten. Genau hier versucht Google anzusetzen und ein Stück vom Kuchen abzubekommen, denn Entwickler dürfen ausschließlich Google Wallet – Google’s eigenen Bezahlservice – als Zahlungsmethode angeben.

Zwar schreiben die Nutzungsbedingungen des Android Markets und von Google Play schon länger Google Wallet als Bezahlmethode für Inhalte vor, jedoch wurde die Durchführung bisher nur halbherzig kontrolliert. Dies soll sich jetzt ändern: wer sich nicht daran hält wird innerhalb von 30 Tagen aus Google Play verbannt. Für den deutschen Markt könnte diese Richtlinie erhebliche Folgen haben, setzt Google Wallet – im Gegensatz zu PayPal – doch eine Kreditkarte voraus. Jedoch ist eine Kreditkarte in Deutschland und Teilen Europas (noch) keine Selbstverständlichkeit – gerade beim jüngeren, App-affinen Zielpublikum.

Für Android Nutzer wird Google Play sicherlich eine Bereicherung darstellen und es wird spannend zu verfolgen, inwiefern Google seinem größten Konkurrenten Apple damit gefährlich werden kann.

 

Google Updates: Motorola & Google Panda

Dienstag, 16. August 2011

Google übernimmt Motorola Mobilgeschäft für über 12 Mrd. Dollar

Die Übernahme soll die Marktposition von Android stärken und Googles Position angesichts von Patentklagen stärken. Mithilfe von Motorolas starkem Patentportfolio kann sich Google gegen Mitbewerber behaupten, die das starke Wachstum von Android auf rechtlichem Weg bremsen wollen.

Google Panda: Gewinner und Verlierer

Laut Studien von Sistrix und Searchmetrics verlieren vor allem die Preisvergleicher an Sichtbarkeit. Google scheint wertvollen Content nun höher einzustufen bzw. Shopping-Aggregatoren und Arbitrage-Sites ohne großen Mehrwert für den Nutzer abzuwerten.

Wie beide SEO-Tool-Anbieter anmerken, bedeutet der Rückgang des Sichtbarkeitsindex nicht unbedingt einen ebenso drastischen Traffic-Rückgang, da nur mit wenigen Hundert bis Tausend Keywords je Branche die Sichtbarkeit evaluiert wird.

Rückspiegel: Neue AdSense-Formate, Android überholt iPhone

Freitag, 13. August 2010

1. Neuer Look für AdSense-Anzeigen

Nachdem mit Splittests die bestkovertierensten Anzeigen ausgewählt wurden, präsentieren sich die AdSense-Anzeigen nun im neuen Look. Zum Einem rücken die Display-URLs neben die Überschrift und zum Anderen wurden die Schriftgrößen verändert. Continue reading “Rückspiegel: Neue AdSense-Formate, Android überholt iPhone” »