Mit ‘EuGH’ getaggte Artikel

Google AdWords: Marken als Keyword einbuchen erlaubt

Mittwoch, 04. August 2010

AdWords-Nutzer dürfen innerhalb der EU ab 14.09.2010 auch auf fremde Marken bieten. In den Anzeigen-Texten sind die Markenbegriffe allerdings nach wie vor tabu.

Bereits am 23.03.2010 hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass beim “Verkauf” von Schlüsselwörtern in Google AdWords, die Marken von Konkurrenten entsprechen, keine Markenrechtsverletzung vorliegt. Jetzt kündigt Google seine Reaktion auf das Urteil an:

Ab 14.09.2010 dürfen Marken prinzipiell als Keywords eingebucht werden. Ausgenommen sind dabei Anzeigen, die den Nutzer “verwirren”, wörtlich: Continue reading “Google AdWords: Marken als Keyword einbuchen erlaubt” »