Mit ‘Qualityscore’ getaggte Artikel

Lässt sich der Qualitätsfaktor über hohe Gebote pushen?

Donnerstag, 09. Februar 2012

(von Thomas Veit und Johannes Tarnow)

Wie schon im ersten Post zu diesem Thema erwähnt, wollten wir untersuchen, ob sich der Qualitätsfaktor durch hohe initiale Gebote auf Keyword-Ebene pushen lässt. Nach einiger Zeit werden die Gebote auf die eigentlichen gesenkt. Ist der Qualitätsfaktor der so gepushten Keywords nun höher? Und bleibt dieser Effekt über längere Zeit bestehen?

Der Hintergrund ist, dass höhere Gebote zu einem höheren Ad Rank führen und damit zu einer höheren Position. Dadurch steigt die Clickrate, die eine wesentliche Grundlage des Qualitätsfaktors bildet. Eigentlich müsste der Effekt der Positionsverbesserung aus der Clickrate und damit dem Quality Score herausgerechnet werden. Aber ist das der wirklich Fall? Continue reading “Lässt sich der Qualitätsfaktor über hohe Gebote pushen?” »

Mehrfach-Accounts für bessere Qualitätsfaktoren und mehr Traffic?

Mittwoch, 25. Januar 2012

(von Thomas Veit und Johannes Tarnow)

Wir wollten testen, wie man den Qualitätsfaktor beeinflussen kann. Laut Google ist er vorrangig von der Clickrate abhängig. Weitere Einflussfaktoren sind eine gute Account-Historie (z.B. Clickrate auf AdGroup- oder Kampagnenebene) und eine enge Übereinstimmung zwischen Keyword, Anzeige und Landingpage. Dann gibt es spekulative Einflussfaktoren, wie ein hohes initiales Gebot auf die Keywords in den ersten Tagen: so soll eine höhere Position erreicht werden, die natürlich eine bessere Clickrate aufweist. Die Frage ist, ob Google aus der höheren Clickrate die Position korrekt herausrechnet. Es gibt immer wieder Stimmen, die sagen, der Quality Score ließe sich über ein hohes Anfangsgebot pushen. Continue reading “Mehrfach-Accounts für bessere Qualitätsfaktoren und mehr Traffic?” »

Die Obergrenze des AdWords Qualitätsfaktors

Samstag, 13. Februar 2010

Zieht Google AdWords bei der Vergabe von Qualitätsfaktoren > 7 einen kampagnenweiten durchschnittlichen Qualitätsfaktor mit in Betracht?

Vor einiger Zeit habe ich eine interessante Erfahrung mit dem Qualitätsfaktor gemacht, die ich gerne teilen möchte.

In einem Projekt, das schon länger sehr gut läuft füge ich eine neue Kampagne mit generischen Begriffen hinzu. Nach ein paar Tagen fällt mir auf, dass die Kampagne sehr schlecht performt. Ein Blick auf die Qualitätsfaktoren liefert folgende Verteilung: Continue reading “Die Obergrenze des AdWords Qualitätsfaktors” »

Den Qualitätsfaktor steigern – Eine gute Struktur des Accounts hilft

Donnerstag, 04. Februar 2010

Jeder, der sich mit Google Adwords auseinandersetzt, stößt schnell auf den Qualitätsfaktor. Neben dem abgegebenen Gebot ist dieser entscheidend für die Position der Anzeige und den tatsächlich zu zahlenden Cost per Click. Für die begehrten 3 Top-Positionen über den Ergebnissen der organischen Suche ist meistens der höchste Qualitätsfaktor von 10 nötig. Mit einem Qualitätsfaktor von weniger als 7 ist man dagegen selten wettbewerbsfähig. Continue reading “Den Qualitätsfaktor steigern – Eine gute Struktur des Accounts hilft” »

Einfluss des Qualitätsfaktors auf den Cost per Click

Freitag, 29. Januar 2010

Wie viel zahlt man bei Adwords für einen Klick? Neben dem abgegebenen Gebot ist der QualityScore entscheidend! Das folgende Beispiel zeigt, wie sich der QualityScore einer neuen Kampagne entwickeln kann und wie der CPC (Cost per Click) sich darauf verändert. Die Gebote für die Keywords wurden im Verlauf nicht geändert. Continue reading “Einfluss des Qualitätsfaktors auf den Cost per Click” »